Ausstellung Puppen & Co.

Puppen & Co. gestern und heute

Sonntag, 16. September 2018

ab 11:00 Uhr

Oase, Tossens, Nordseeallee 28

Foto: Hartmut Bolte

Foto: Ursel Löffler

Von Puppen und Spielzeugen geht eine unwiderstehliche Anziehungskraft auf Kinder und Erwachsene aus. Kinder pflegen einen intensiven Dialog mit ihrem Lieblingsspielzeug, das Stellvertreter und Spielkamerad zugleich ist.

Die Puppe ist ein Relikt vergangener Kulturen und ein Gut bestehender und reflektiert diese. Die Entwicklungsgeschichte der Menschheit geht einher mit der Entstehung von Puppen. Am Anfang dienten sie u. a. kultischen Zwecken. Im Europa des 13. und 14. Jahrhunderts begann die Entwicklung der Puppe für Kinder als Spielzeug.

Puppenmacher = Dockenmacher wurden bereits 1413 urkundlich erwähnt. Erst mit der Industrialisierung begann die Massenherstellung.

Aus den ca. letzten 100 Jahren präsentieren wir in der Oase, Tossens, Puppen, Puppenstuben, Puppenwagen, Teddybären und div. Zubehör.  Bekannte Marken wie Käthe Kruse, Grödnertal, Lencie, Schildkröt, Mattel (Barbie) und Exoten aus fernen Ländern gehören dazu.

Als besonderer „Leckerbissen“ ist ein komplettes Kaspertheater aus dem 19. Jahrhundert zu bewundern.

Wir laden Sie ein in die einzigartige und bezaubernde Welt der Puppen.

14 Aussteller zeigen ihre Schätze!